Familienballsportfest - Klein aber Fein

Seit ein paar Jahren veranstaltet der Kinder-Kinder Förderverein e.V. in unregelmäßigen Abständen ein Familienfest rund um den Ball. Dieses Jahr am 15. August fand das dritte Fest statt; erstmals auf dem Gelände des Gemeindezentrums Wilhelmshorst in der Dr.-Albert-Schweitzer-Straße.

Ab 15 Uhr waren Groß und Klein eingeladen, Bälle zu dribbeln und zu schießen, zu schlagen, zu werfen und zu rollen: Mini-Fußball-Dribbel-Parcours, Büchsenturm, Badminton-Feld, Boule-Set, Klettdart und Mini-Basketball-Korb warteten auf den Einsatz der Spieler und Spielerinnen.

Das Wetter war schon fast zu gut an diesem Tag, so dass vermutlich viele Familien die fast letzte Gelegenheit nutzten, um zum Baden zu fahren. So fanden zwar nicht viele Menschen ihren Weg zum Fest, diese hatten aber umso größere Freude: Die einen verausgabten sich an den Ballspielstationen, die anderen hielten Pläuschchen. Auch dank der eine Woche später anstehenden Wahlen gab es Gesprächsstoff genug. Sogar die beiden Bürgermeisterkandidaten schauten jeweils kurz vorbei.

Für die Sieger beim Klettdart gab es zum Abschluss tolle Preise: drei Gutscheine von Schreib- und Spielwaren Stein in Michendorf. Und auch alle anderen Großen und Kleinen, die alle Spielstationen ausprobiert hatten, durften sich einen kleinen Preis aus dem Fundus des Kikive aussuchen.

Anschließend trafen sich die Mitglieder des Vereins und alle Interessierten in gemütlicher Runde zum Vereinsgrillen.

Fazit der Beteiligten: Eine fröhliche Veranstaltung, die – gerne mit dann mehr Besuchern – wiederholt werden will.